Unbehindert - für Besucher des Fastnachtszuges

Ein besonderes Angebot für Menschen mit starken Beeinträchtigungen ihrer Mobilität hatte der Verein „KURSTADT BAD CAMBERG barrierefrei“ in Abstimmung mit dem Bad Camberger Karnevalsverein CVC und dem Ordnungsamt der Stadt vorbereitet und betreut. Auf dem als Parkfläche ausgewiesenen Neumarkt waren während des Fastnachtszuges am 26. März 2017 über die bereits vorhandenen 2 markierten Parkplätze hinaus weitere 10 PKW-Stellplätze an der B8-Seite reserviert. Von hier aus konnten Besucherinnen und Besucher mit einer Gehbehinderung auf kurzem Weg erhöhte und „aussichtsreiche“ Steh- oder Stellplätze zu Fuß oder mit Rollstuhl bzw. Rollator finden. In der Nähe des Platzes hatte unser Förderverein außerdem für eine behindertengerecht dimensionierte und ausgestattete Toilette gesorgt.